Fördermittelberatung

Fördermittelberatung

Fördermittel nutzen – den optimalen Check durchführen!

Sind Sie auf der Suche nach finanzieller Unterstützung für Ihr Unternehmen oder Projekt? Mit unserer Fördermittelberatung können Sie schnell und einfach herausfinden, ob Sie förderfähig sind und welche Fördermöglichkeiten es für Sie gibt. Anschließend können wir die Antragstellung für Sie übernehmen. Unsere Beratung befasst sich hauptsächlich mit nicht rückzahlungspflichtigen Zuschüssen für Sie und Ihr Investitionsvorhaben. Sparen Sie Zeit und geben Sie die Antragstellung in die Hände eines qualifizierten Fördermittelberaters.  Der erste Schritt ist immer das Erstellen eines Fördermittelplans, um die notwendige Transparenz zu schaffen!

Wie wird eine Fördermittelberatung am besten durchgeführt?

Schritt 1: Zielgruppe definieren. Zunächst überprüfen wir, für welche Zielgruppe die gewünschte Förderung gedacht ist. Hierbei kann es sich um Zuschüsse für Unternehmen, Gründer, Freiberufler oder auch gemeinnützige Organisationen handeln.

Schritt 2: Förderziele definieren. Anschließend sollten Sie Ihre Förderziele klären. Hierbei geht es zum Beispiel um die Finanzierung von Investitionen, die Förderung von Forschung und Entwicklung oder auch die Förderung von Mitarbeiterqualifizierung. Wir beraten Sie strategisch, wie sinnvoll der EInsatz von Zuschüssen für Sie sein kann.

Schritt 3: Förderdatenbanken durchsuchen. Nun kann die Suche nach geeigneten Fördermöglichkeiten beginnen. Hierfür nutzen wir unsere eigene Förderdatenbank, welche wir kontinuierlich mit neuen Programme ergänzen und die optimale Konstellation an Zuschüssen für Sie identifizieren.  

Schritt 4: Prüfung der Förderfähigkeit. Sobald wir eine passende Fördermöglichkeit gefunden haben, prüfen wir die Förderfähigkeit. Hierbei müssen wir die Förderbedingungen genau mit ihren individuellen Zielen abgleichen, um sicher zu sagen, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen.

Schritt 5: Antrag stellen. Ist die Prüfung der Förderfähigkeit erfolgreich verlaufen, können wir die  Antrag auf Förderung stellen. Hierbei ist es wichtig, alle erforderlichen Unterlagen korrekt und vollständig einzureichen, um eine erfolgreiche Förderung zu gewährleisten.

Mit unserer Fördermittelberatung  können Sie sicher sein, dass Sie alle wichtigen Schritte beachten und so die besten Fördermöglichkeiten für Ihr Unternehmen oder Projekt nutzen können.

 

Fördermittel für: 

  • Forschung und Entwicklung
  • Digitalisierung 
  • Unternehmensaufbau
  • Arbeitsplatzbeschaffung und -sicheurng
  • Unternhmensgründung

Warum mit einem Fördermittelberater zusammenarbeiten?

Den meisten Unternehmen fehlt es an Zeit und Geduld, um sich mit den Förderprogrammen im Europäischen Raum zu beschäftigen, um sich so die Förderwelt zu Nutze zu machen. Allein in Deutschland gibt es ca. 3500 Förderprogramme. Mit mir schaffen Sie es, das angestrebte Vorhaben bzw. Projekt einem passenden Förderprogramm zuzuordnen, um die Chance auf eine Förderung einzuschätzen. Ich fokussiere mich auf meine Kernkompetenz, das Wissen rund um öffentliche Fördermittel und wie man diese für unternehmerische Vorhaben nutzen kann. Sie werden entlastet und können sich auf Ihr Geschäft konzentrieren. Ihr Vorteil ist es, eine ausführliche Recherche und das nötige Wissen nicht eigenständig aufzubringen, sondern Sie können sich auf mein Know-how berufen.

Nahezu jedes Vorhaben oder Projekt passt zu einem Förderprogramm, auch wenn es darum geht, die exakte Zieldefinition des Projektes anzupassen. Daher gilt es, vor Projektstart und vor allem, bevor die ersten Investitionen getätigt werden, eine umfangreiche Prüfung der Förderfähigkeit durchzuführen.

In Europa und in Deutschland sind Förderprogramme die Mittel der Politik, die Entwicklung der Wirtschaft für die Interessen der Steuerzahler mitzugestalten. Ziel sollte es dabei nicht sein, dass ausschließlich die großen Unternehmen von den Förderprogrammen profitieren. Fördermittel dienen auch kleinen und mittelständischen Unternehmen dazu, Innovationen mit zu gestalten und die dafür erforderlichen Mittel aus den Förderprogrammen zu beziehen.

Antragsberatung

Eine sorgfältige Prüfung von Fördermittelanträgen ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg Ihrer Förderungsbeantragung. Als Fördermittelberater  bin ich fokussiert, genau diese Prüfungen schnell, effizient und präzise durchzuführen.

Unsere Aufgabe ist es, alle relevanten Informationen in Bezug auf Ihre Fördermöglichkeiten und Ihr Projekt zu sammeln und zu analysieren. Dabei berücksichtige ich nicht nur die geltenden Gesetze und Vorschriften, sondern auch die Anforderungen und Kriterien der jeweiligen Förderprogramme.

Unsere Stärken liegen in der schnellen Verarbeitung  und der Identifikation von Trends und Mustern. So können wir Ihnen genaue Empfehlungen geben und Sie bei der Auswahl der besten Fördermöglichkeiten unterstützen.

Mit unserer Unterstützung können Sie sicher sein, dass keine wichtigen Aspekte übersehen werden und Ihr Fördermittelantrag auf eine solide Grundlage gestellt wird. Überlassen Sie die Prüfung Ihres Fördermittelantrags gerne mir – Sie können sich auf eine sorgfältige und effiziente Prüfung verlassen.

Antragstellungen

Das Vorgehen bei der Antragstellung für Fördermittel und Zuschüsse für ihr Unternehmen besteht in der Regel aus folgenden Schritten:

  1. Informieren: Überprüfen ob Sie für Ihr Vorhaben und Ihre Anlage förderfähig sind und welche Fördermittel in Frage kommen. Hierbei kann Ihnen eine gründliche Prüfung der Förderfähigkeit durch einen Fachmann helfen.
  2. Vorbereiten: Sammeln Sie alle relevanten Unterlagen und Informationen für Ihren Fördermittelantrag, z.B. technische Daten Ihrer Anlage, Berechnungen, Businessplan etc.
  3. Antragsstellung: Stellen Sie den Fördermittelantrag bei der zuständigen Förderinstitution oder Stelle, z.B. der KfW oder dem BAFA. Wir können Sie dabei unterstützen oder vor der Einreichung überprüfen.
  4. Prüfung: Die zuständige Stelle wird Ihren Antrag prüfen und über die Förderfähigkeit Ihres Vorhabens entscheiden. Durch eine vorherige Prüfung durch uns steigen ihre Chancen auf einen positiven Bescheid um ca. 80 %.
  5. Realisierung: Nach Genehmigung Ihres Antrags können Sie Ihr Vorhaben realisieren und dabei auf die Fördermittel zurückgreifen. Wir helfen Ihnen gerne das Fördermittelmanagement abzunehmen!

Bitte beachten Sie, dass die Antragsstellung je nach Förderinstitution unterschiedliche Anforderungen und Verfahren hat und sich auch in der Zukunft ändern kann. Es empfiehlt sich, sich bei der zuständigen Stelle zu informieren und bei Bedarf eine kompetente Beratung durch uns in Anspruch zu nehmen.

Kontakt

Telefon

+49 4931 9555083

Email

info@ingtech-as.de

Standort

26506 Norden

de_DEDE