Prozessoptimierung & Engineering

Lassen Sie uns versteckte Schwachstellen durch unsere innovativen Ansätze zur Steigerung der Effizienz und Kostensenkung aufdecken. Offene Kommunikation und eine frische Betrachtungsweise Ihrer Prozesse sind oft hilfreich, um neue Impulse zu setzen.
Unsere Leistung umfasst:
  • Start der Prozessanalyse durch Aufnahme der Ist-Situation
  • Schwachstellen identifizieren
  • Ausarbeitung von Optimierungslösungen
  • Einsatz und Integration von Sensorik für ein besseres Prozesskontrolle
  • Simulationstechnik für eine Ergebnissvorhersage
Unsere Expertise erstreckt sich über komplexe Fertigungsprozesse wie das Tiefziehen von Blechbauteilen, das Walzen von Stahl oder das Längsteilen von Bandmaterial. Durch unsere detaillierte Analyse minimieren wir Risiken und steigern die Effizienz Ihrer Prozesse. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Konzepte, die speziell auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten sind. Diese individuellen Lösungen zielen darauf ab, Ihre Produktionsabläufe zu verbessern und gleichzeitig die Produktqualität zu erhöhen.
Unser Ansatz ist ergebnisorientiert. Wir konzentrieren uns darauf, Ihre Produktivität zu steigern und gleichzeitig die Qualität Ihrer Produkte zu verbessern. Darüber hinaus profitieren Sie von unserer geförderten Erstberatung, die durch öffentliche Zuschüsse unterstützt wird, um Ihnen eine qualifizierte und kosteneffiziente Beratung zu bieten.
Direktkontakt startenKostenloses ErstgesprächTermin buchen

Die Prozessanalyse

Unsere Prozessanalyse bietet eine Vielzahl von Vorteilen:

Externe Experten bringen unvoreingenommene Perspektiven ein, um Schwachstellen in Ihren Abläufen zu identifizieren. Mit jahrelanger Erfahrung und Expertise in der Prozessoptimierung gewährleisten wir effiziente Analysen, die rasche Ergebnisse liefern. Sie profitieren von maßgeschneiderten Empfehlungen, um Ihre Prozesse zu optimieren. Unsere umfassende Analyse beinhaltet eine genaue Bewertung der potenziellen Kosten und Vorteile. Darüber hinaus unterstützen wir Sie aktiv bei der reibungslosen Implementierung von Verbesserungen durch bewährtes Veränderungsmanagement.

Unsere Beratung, die einen Prozess erfasst und Schwachstellen aufdeckt, benötigt effiziente Methoden. Dazu gehören beispielsweise eine Wertstromanalyse zur Visualisierung des Prozessflusses, das Ishikawa-Diagramm zur Ursachenanalyse, Benchmarking für bewährte Praktiken und Prozesskarten zur Visualisierung. Eine erfolgreiche Prozessanalyse erfordert klare Ziele, umfassende Dokumentation, Datenerfassung, Visualisierung, Ursachenanalyse, Leistungsbewertung, Risikoanalyse und konkrete Verbesserungsvorschläge. Alle diese Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beratung definieren wir in den ersten Gesprächen und sind flexibel genug, auf Veränderungen während der Erfassung einzugehen.

Jetzt Angebot anfragenKostenloses Erstgesprächs

Unsere Ingenieursleistung in der Prozessoptimierung

Simulation

Unser Angebot in der „Simulation“ beinhaltet die Bewertung von Umformvorgängen sowie die Belastungssimulation von Einzelbauteilen oder kompletten Bauteilgruppen.
  • FEM-Bauteilanalyse: Identifizierung von Schwachstellen durch Analyse der mechanischen Eigenschaften Ihrer Bauteile.
  • Umformsimulation: Vorhersage und Optimierung von Umformprozessen zur Vermeidung von Fertigungsfehlern.
  • Prozesssimulation: Analyse und Verbesserung Ihrer Produktionsprozesse zur Steigerung der Effizienz.
  • Belastungssimulation: Überprüfung der Belastbarkeit von Bauteilen unter realen Bedingungen zur Sicherstellung der Produktzuverlässigkeit.
Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen zur Risikominimierung, Effizienzsteigerung und Produktivitätsverbesserung, unterstützt durch geförderte Erstberatung. Unser Ziel ist es, Ihre Produktion zu verbessern und die Sicherheit sowie Effizienz Ihrer Anlagen und Prozesse zu gewährleisten.

Werkzeugauslegung und Werkzeugoptimierung

Unser Angebot im Bereich der Werkzeugoptimierung beinhaltet die Auslegung bzw. Anpassung vorhandener Werkzeuge. Wir helfen dabei, nicht berücksichtigte Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen. Aber auch neue Herausforderungen, wie neue Werkstoffe in der Verarbeitung, sind Grund für eine Anpassung der Werkzeuge durch uns..
  • Ergebnisbeurteilung durch Identifizieren und Ausmachen von Schwachstellen.
  • Umformsimulation und Abgleich mit realen Ergebnisen durch moderne Auswertetechnik
  • Konstruktive Anpassungen an den Werkzeugen vornehmen.
  • Einführung angepasster Werkzeuge in die Produktion.
Wir nutzen dabei, wie die Hersteller der Werkzeuge, gängige Konstruktionssoftware, aber auch moderne Lösungen, um Prozesse zu simulieren. Die Rückführung der physischen Ergebnisse in die Software ist dabei eine unserer Kernkompetenzen.
Neben der klassischen Betrachtung Ihrer Werkzeuge werten wir mithilfe von akustischen Messtechniken auch tribologische Effekte aus und beziehen diese Ergebnisse in unsere Analysen mit ein.
 

Sensorik in der Prozessoptimierung

Wir bieten die Evaluierung und Implementierung von Sensorik an.
  • Benchmarking für die Anforderungen an Ihren Prozess
  • Testing der unterschiedlichen Sensortypen
  • Angepasste Analysesoftware definieren und programmieren
  • Einführung und Implementierung in Ihrer Produktion
  • Messung mit ausgewählter Technik bei Ihnen live
Neue Sensortypen ermöglichen es, Daten zu erfassen, die früher schwer zugänglich waren. Dies kann dazu beitragen, das Verständnis von Maschinenprozessen und -leistungen zu verbessern. Es gibt verschiedene Faktoren, die bei der Auswahl von Sensoren für eine bestehende Anlage berücksichtigt werden müssen, wie Messgröße, Genauigkeit, Betriebstemperaturbereich, Material und Kosten.
 

3D Vermessung Hochpräzise

Wir bieten eine hochpräzise Bauteilvermessung an, die auch bei reflektierenden Oberflächen genaue Messergebnisse liefert. Dank modernster Technologien und Methoden erzielen wir selbst bei schwierigen Oberflächen hohe Messgenauigkeit.
  • Evaluierung und Einführung vollautomatisierter Prüfungen.
  • Schadenbeurteilung an Oberflächen, auch vor Ort.
  • Schadensgutachten bei Reklamationen oder zur internen Optimierung.
  • Reengineering und Optimierung von Bauteilen.
Mit unserer Bauteilvermessung garantieren wir, dass Ihre Bauteile höchsten Qualitätsstandards entsprechen und optimal funktionieren. Wir führen Messungen bei Ihnen durch oder Sie senden uns die zu vermessenden Bauteile zu. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Anforderungen zu besprechen und eine maßgeschneiderte Lösung zu erhalten.
 

Simulation

Unser „Simulations“-Angebot umfasst Umformvorgänge und Belastungssimulation für Bauteile/Bauteilgruppen. Wir bieten:
  • FEM-Bauteilanalyse: Schwachstellenidentifizierung durch mechanische Eigenschaftsanalyse.
  • Umformsimulation: Optimierung von Umformprozessen.
  • Prozesssimulation: Effizienzsteigerung in Produktionsprozessen.
  • Belastungssimulation: Überprüfung der Bauteilbelastbarkeit.
Ziel ist die Produktionsverbesserung durch maßgeschneiderte Lösungen für Risikominimierung und Effizienz, unterstützt durch geförderte Beratung.
 

Werkzeugauslegung und Werkzeugoptimierung

Unser Angebot im Bereich der Werkzeugoptimierung beinhaltet die Auslegung bzw. Anpassung vorhandener Werkzeuge. Wir helfen dabei, nicht berücksichtigte Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen.
  • Ergebnisbeurteilung durch Identifizieren von Schwachstellen.
  • Umformsimulation und Abgleich mit realen Ergebnisen.
  • Konstruktive Anpassungen an den Werkzeugen.
  • Einführung angepasster Werkzeuge in die Produktion.
Die Rückführung der physischen Ergebnisse in die Software ist dabei eine unserer Kernkompetenzen.
Neben der klassischen Betrachtung Ihrer Werkzeuge werten wir mithilfe von akustischen Messtechniken.

Sensorik in der Prozessoptimierung

Wir bieten die Evaluierung und Implementierung von Sensorik an.
  • Benchmarking für die Anforderungen an Ihren Prozess
  • Testing der unterschiedlichen Sensortypen
  • Analysesoftware definieren und programmieren
  • Implementierung in Ihrer Produktion
  • Messung mit ausgewählter Technik bei Ihnen
Neue Sensortypen ermöglichen es, Daten zu erfassen, die früher schwer zugänglich waren. Es gibt verschiedene Faktoren, die bei der Auswahl von Sensoren berücksichtigt werden müssen, wie Messgröße, Genauigkeit, Material und Kosten.
 

3D Vermessung Hochpräzise

Wir bieten eine hochpräzise Bauteilvermessung an, die auch bei reflektierenden Oberflächen genaue Messergebnisse liefert.
  • Einführung vollautomatisierter Prüfungen.
  • Schadenbeurteilung an Oberflächen, auch vor Ort.
  • Schadensgutachten bei Reklamationen.
  • Reengineering und Optimierung von Bauteilen.
Wir führen Messungen bei Ihnen durch oder Sie senden uns die zu vermessenden Bauteile zu. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Anforderungen zu besprechen und eine maßgeschneiderte Lösung zu erhalten.
 

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile einer Prozessanalyse für unser Unternehmen?

Die Vorteile einer Prozessanalyse durch IngTechAS liegen in der unabhängigen und objektiven Beurteilung Ihrer eigenen betrieblichen Abläufe. Dieser Ansatz zielt darauf ab, die Gefahr der Betriebsblindheit zu minimieren, die oft dann entsteht, wenn interne Mitarbeiter Schwierigkeiten haben, Mängel oder Potenziale zur Verbesserung in den Abläufen zu erkennen. Als externe Berater sind wir in der Lage, Ihre Prozesse ohne vorgefasste Meinungen zu analysieren und mögliche festgefahrene Strukturen aufzudecken. Darüber hinaus bringen wir frische Ideen und Impulse aus verschiedenen Branchen und den neuesten Entwicklungen im Bereich der Prozessoptimierung ein.

Wie lange dauert eine Prozessanalyse in der Regel?

Der Zeitaufwand für die Analyse eines Prozesses ist unterschiedlich. In den meisten Fällen dauert es zwischen 3 und 5 Tagen, um Ihren Prozess zu erfassen. Anschließend führen wir innerhalb von 14 Tagen eine umfangreiche IST-Analyse durch, die wir Ihnen persönlich präsentieren und in Form eines Berichts aushändigen!

Welche Methoden und Tools verwenden Sie für die Prozessanalyse?

Wir bedienen uns der Tools, welche einer klassischen SixSigma-Methodenkompetenz oder der Theorie aus dem Lean Management gleichkommen. Uns ist es wichtig, dass wir die Methode den Unternehmen bzw. den Fragestellungen anpassen. Ist die Fragestellung beispielsweise technischer Natur, verwenden wir andere Tools zur Aufdeckung des Ist-Zustandes als bei einer Analyse, bei der wir die Organisationsstruktur durchleuchten. Einige Beispiele sind:

  • Wertstromanalyse (Value Stream Mapping)
  • Ishikawa-Diagramm (Fischgrätendiagramm)
  • Prozesskarten (Process Maps)
  • Benchmarking
  • Gemba-Walk
  • Ursache-Wirkungs-Analyse (Ishikawa-Diagramm)
  • Feedback von Mitarbeitern
  • Prozessüberwachung und -analyse (Statistical Process Control – SPC)
  • Root-Cause-Analysis (RCA)
  • Technische Expertise und Datenanalyse
  • Interviews und Befragungen
  • Risikoanalyse
  • Kosten-Nutzen-Analyse
Welche Kosten sind mit der Prozessanalyse verbunden?
Die Kosten sind stark vom Umfang abhängig und liegen zwischen 3.000 € und 4.800 €. Aufgrund unserer qualifizierten Beratungsleistung können zwischen 50 % und 80 % der Kosten gefördert werden. Bitte sprechen Sie uns dazu direkt an, wir prüfen die Förderwürdigkeit umgehend.
Wie erfolgt die Kommunikation während des Prozessanalyseprojekts?
Da es sich bei der Beratung um eine kurzfristige und schnell durchzuführende Beratung handelt, werden für die Erstellung der IST-Analyse keine Projektmanagementsysteme benötigt. Bei größeren Projekten, bei denen mehrere Partner involviert sind und es beispielsweise um die Integration von Messtechnik in Ihren Prozess geht, werden von uns Asana oder immer häufiger Factro für das Management eingesetzt.
Wie vertraulich behandeln Sie unsere Unternehmensdaten und Informationen?

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen! Besonderer Informationsaustausch zwischen unseren Kunden findet nur statt, wenn es von beiden Seiten gewünscht wird. Unsere Ergebnisse basieren natürlich auf einer gewissen Offenheit, daher können wir es uns zu keiner Zeit leisten, Ihr Vertrauen in uns zu zerstören!

Wie können wir sicherstellen, dass die Prozessanalyse nachhaltige Ergebnisse erzielt?

Unsere Prozessanalyse endet mit der Überreichung unseres Analyseberichts. Dieser Bericht beinhaltet klare Handlungsempfehlungen, um die aufgedeckten Schwachstellen zu beseitigen!

Direktkontakt startenKostenloses ErstgesprächTermin buchen
Direktkontakt startenKostenloses Erstgespräch

Prozessanalyse

 

Unsere Prozessanalyse bietet eine Vielzahl von Vorteilen:

Externe Experten bringen unvoreingenommene Perspektiven ein, um Schwachstellen in Ihren Abläufen zu identifizieren. Mit jahrelanger Erfahrung und Expertise in der Prozessoptimierung gewährleisten wir effiziente Analysen, die rasche Ergebnisse liefern. Sie profitieren von maßgeschneiderten Empfehlungen, um Ihre Prozesse zu optimieren. Unsere umfassende Analyse beinhaltet eine genaue Bewertung der potenziellen Kosten und Vorteile. Darüber hinaus unterstützen wir Sie aktiv bei der reibungslosen Implementierung von Verbesserungen durch bewährtes Veränderungsmanagement.

 

Unsere Beratung, die einen Prozess erfasst und Schwachstellen aufdeckt, benötigt effiziente Methoden. Dazu gehören beispielsweise eine Wertstromanalyse zur Visualisierung des Prozessflusses, das Ishikawa-Diagramm zur Ursachenanalyse, Benchmarking für bewährte Praktiken und Prozesskarten zur Visualisierung. Eine erfolgreiche Prozessanalyse erfordert klare Ziele, umfassende Dokumentation, Datenerfassung, Visualisierung, Ursachenanalyse, Leistungsbewertung, Risikoanalyse und konkrete Verbesserungsvorschläge. Alle diese Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beratung definieren wir in den ersten Gesprächen und sind flexibel genug, auf Veränderungen während der Erfassung einzugehen.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile einer Prozessanalyse für unser Unternehmen?

Die Vorteile einer Prozessanalyse durch IngTechAS liegen in der unabhängigen und objektiven Beurteilung Ihrer eigenen betrieblichen Abläufe. Dieser Ansatz zielt darauf ab, die Gefahr der Betriebsblindheit zu minimieren, die oft dann entsteht, wenn interne Mitarbeiter Schwierigkeiten haben, Mängel oder Potenziale zur Verbesserung in den Abläufen zu erkennen. Als externe Berater sind wir in der Lage, Ihre Prozesse ohne vorgefasste Meinungen zu analysieren und mögliche festgefahrene Strukturen aufzudecken. Darüber hinaus bringen wir frische Ideen und Impulse aus verschiedenen Branchen und den neuesten Entwicklungen im Bereich der Prozessoptimierung ein.

Wie lange dauert eine Prozessanalyse in der Regel?

Der Zeitaufwand für die Analyse eines Prozesses ist unterschiedlich. In den meisten Fällen dauert es zwischen 3 und 5 Tagen, um Ihren Prozess zu erfassen. Anschließend führen wir innerhalb von 14 Tagen eine umfangreiche IST-Analyse durch, die wir Ihnen persönlich präsentieren und in Form eines Berichts aushändigen!

Welche Methoden und Tools verwenden Sie für die Prozessanalyse?

Wir bedienen uns der Tools, welche einer klassischen SixSigma-Methodenkompetenz oder der Theorie aus dem Lean Management gleichkommen. Uns ist es wichtig, dass wir die Methode den Unternehmen bzw. den Fragestellungen anpassen. Ist die Fragestellung beispielsweise technischer Natur, verwenden wir andere Tools zur Aufdeckung des Ist-Zustandes als bei einer Analyse, bei der wir die Organisationsstruktur durchleuchten. Einige Beispiele sind:

  • Wertstromanalyse (Value Stream Mapping)
  • Ishikawa-Diagramm (Fischgrätendiagramm)
  • Prozesskarten (Process Maps)
  • Benchmarking
  • Gemba-Walk
  • Ursache-Wirkungs-Analyse (Ishikawa-Diagramm)
  • Feedback von Mitarbeitern
  • Prozessüberwachung und -analyse (Statistical Process Control – SPC)
  • Root-Cause-Analysis (RCA)
  • Technische Expertise und Datenanalyse
  • Interviews und Befragungen
  • Risikoanalyse
  • Kosten-Nutzen-Analyse
Welche Kosten sind mit der Prozessanalyse verbunden?
Die Kosten sind stark vom Umfang abhängig und liegen zwischen 3.000 € und 4.800 €. Aufgrund unserer qualifizierten Beratungsleistung können zwischen 50 % und 80 % der Kosten gefördert werden. Bitte sprechen Sie uns dazu direkt an, wir prüfen die Förderwürdigkeit umgehend.
Wie erfolgt die Kommunikation während des Prozessanalyseprojekts?
Da es sich bei der Beratung um eine kurzfristige und schnell durchzuführende Beratung handelt, werden für die Erstellung der IST-Analyse keine Projektmanagementsysteme benötigt. Bei größeren Projekten, bei denen mehrere Partner involviert sind und es beispielsweise um die Integration von Messtechnik in Ihren Prozess geht, werden von uns Asana oder immer häufiger Factro für das Management eingesetzt.
Wie vertraulich behandeln Sie unsere Unternehmensdaten und Informationen?

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen! Besonderer Informationsaustausch zwischen unseren Kunden findet nur statt, wenn es von beiden Seiten gewünscht wird. Unsere Ergebnisse basieren natürlich auf einer gewissen Offenheit, daher können wir es uns zu keiner Zeit leisten, Ihr Vertrauen in uns zu zerstören!

Wie können wir sicherstellen, dass die Prozessanalyse nachhaltige Ergebnisse erzielt?

Unsere Prozessanalyse endet mit der Überreichung unseres Analyseberichts. Dieser Bericht beinhaltet klare Handlungsempfehlungen, um die aufgedeckten Schwachstellen zu beseitigen!

Direktkontakt startenKostenloses ErstgesprächTermin buchen
Direktkontakt startenKostenloses Erstgespräch

Kontakt

Telefon

+49 4931 9555083

Email

info@ingtech-as.de

Standort

26506 Norden